Datenvisualisierung (3/3)

Weiterführende Tools zur Erstellung von Visualisierungen

Mit D3 sind wohl alle möglichen Darstellungen mit Daten umsetzbar. Für manche Lösungen möchte man womöglich externe Geräte und deren Daten direkt einbinden oder es ist sinnvoll eine Art „Dashboard“ o.ä. als Visualisierung zu wählen.
Für diese „diagrammlose“ Methode eignen sich einfache Programmiertools, die den Fokus auf visuelle Gestaltung legen und gegenüber fortgeschrittenen Entwicklertools in nichts nachstehen. Die vorgestellten Programme sind aber nicht nur für visuellen Output gedacht, sondern sind vollwertige Werkzeuge um simple aber auch komplexe Abläufe mit externen Schnittstellen zu programmieren (siehe Prototyping).

 

Processing
Processing ist eine einfache Entwicklungsumgebung und eine Programmiersprache um das Coden mit visuellen Output zu erlernen. Processing basiert auf Java – deshalb können Projekte (später) auch mit nativen Java-Code umgesetzt oder skaliert werden.

 

p5.js
p5.js ist eine JavaScript Bibliothek, die auf die Grundidee und Syntax von Processing aufbaut – vereinfacht könnte man sagen, p5.js ist Processing für das Web (basierend auf Webtechnologien).

 

vvvv
Eine grafische Entwicklungsumgebung für schnelles Prototyping und die Erstellung von Applikationen (siehe Processing).

 

Zurück zur Themenübersicht